« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 01.05.2018

Bericht vom Seminar

Funktionelles Training für draußen und drinnen

Bericht vom Seminar

 

Das war eine super Weiterbildung im Sportkreis Hersfeld Rotenburg e.V.

In diesem Tagesseminar geht es um die Grundlagen des funktionellen Trainings und um die praktische Umsetzung drinnen und draußen. Gerade Outdoor-Angebote erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit.
Der Referent Jens Binias begann mit einem spannenden Therorieteil: Was ist eigentlich „Funktionelles Training“?  Es war kein langweiliger Frontalunterricht, sondern die Übungsleiter haben die Elemente des „Funktionellen Trainings“ selbst erarbeitet.
Besonders interessiert waren die Teilnehmer an dem „Outdoor Fit Camp“ Es wurde gezeigt, wie man auf dem Schulhof ein spannendes Training  anbieten kann. Dieses Training besteht aus einem 1. Dynamischen Warm Up 2. Sprint – oder Teamspiel 3. Kräftigung Intervall oder Zirkeltraining 4. Cool down.
Später wurde in der Sporthalle ein modernes Zirkeltraining , mit Geräten die in jeder Halle zu finden sind , von den Übungsleitern , mit Hilfe des Jens Binias erarbeitet.
Es wurde gezeigt, wie ein Training moderat für die älteren Sportler, so wie mit viel Power an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst werden kann. Der Referent ist ein Energiebündel und hat es verstanden, die Übungsleiter bis an die Grenze der Leistungsfähigkeit zu führen.
Die Seminarteilnehmer waren von dem Kurs begeistert und es wurde der Wunsch an den Bildungsbeauftragten Frank Rechberg herangetragen, den Referenten nochmal in unseren Sportkreis einzuladen.


Text und Foto Frank Rechberg /  Foto honorarfrei

 
 
 
Facebook Account RSS News Feed