« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 05.03.2018

Landessportbund unterstützt Sportvereine

Bewilligungsbescheide übergeben

Landessportbund unterstützt Sportvereine

Sechs Vereine des Sportkreises Hersfeld-Rotenburg erhielten Geld vom Landessportbund Hessen. Das sind Fördermittel für den Bau oder die Sanierung von Sportstätten sowie für den Kauf von langlebigen Sportgeräten. Den höchsten Betrag erhielt die Sektion Bad Hersfeld des deutschen Alpenvereins für die Anschaffung und den Aufbau einer Kletterwand: 9979,64 Euro. Der Eisenbahner-Sportverein Ronshausen bekam eine Förderzusage in Höhe von 8000 Euro für die Sanierung des alten Sporthauses. „Das Dach, die Heizung und die sanitären Einrichtungen müssen erneuert und erweitert werden“, sagte Schriftführer Heinrich Curth bei der Übergabe des Förderbescheids durch den Sportkreisvorstand in Bebra. Sanierungsbedarf hat auch der Schützenverein Willigshain auf seiner Sportstätte. Dazu gibt es vom Landessportbund einen Zuschuss von 5160 Euro. Erneuerungen stehen zudem auf der Sportstätte des Schützenvereins Motzfeld an. Dieses Vorhaben wird mit 3529 Euro unterstützt. Der Reitverein Braunhausen muss die Leitungen für Wasser und Elektrik, die zu seiner Reitanlage führen, erneuern. Nur so kann die Sportstätte für den Wettkampf- und Übungsbetrieb funktionstüchtig bleiben. Der Landessportbund beteiligt sich an der Erneuerung mit 2312,20 Euro. Einen Förderbescheid in Höhe von 841,38 Euro erhielt die Turngemeinde für den Kauf von zwei Handballtore. Die sind für den Spielbetrieb und das Training in der Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule (ehemalige Kulturhalle) erforderlich. Mit der Übergabe der Bewilligungsbescheide wurden alle Anträge an den Landessportbund Hessen abgedeckt, die bis zum Ende des zweiten Quartals 2017 in der Geschäftsstelle in Frankfurt eingegangen waren. Informationen zur Vereinsförderung durch den Landessportbund Hessen gibt es bei den Mitgliedern des Sportkreisvorstandes und immer freitags von 14 bis 17 Uhr in der Servicestelle des Sportkreises in Rotenburg.
Kontakt: Sportkreis Hersfeld-Rotenburg
Geschäfts- und Servicestelle Sport, Lindenstraße 1, 36199 Rotenburg, Telefon: 06623 9155 130; Fax: 06623 9155 131; E-Mail: info@sk-hef-rof.de; Internet: www.sk-hef-rof.de 
 
Herbert Vöckel

 
 
Ein Foto zum Bericht
 
BU: lsbh-geld.jpg
 
Bewilligungsbescheide des Landessportbundes Hessen in Höhe von 29 822,22 Euro Euro erhielten sechs Sportvereine des Kreises. Die Förderzusagen wurden in einer Informationsveranstaltung des Sportkreises Hersfeld-Rotenburg in Bebra an die Vereinsvertretern übergeben, von links: Heinrich Curth, Udo Sangmeister, Antonio Genovese,   Sportkreisvorsitzender Paul Mähler, Günter Pflug, Michael Krapf, Jörg Moritz und Gerald Mock.
 
Foto: Herbert Vöckel
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed