Vorstand - Stellvertreter

Klaus Ronkowski

Sport und Umwelt
Sonderförderung
Sportinfrastruktur

Kontaktadresse:

Am Mühlberg 4
36251 Ludwigsau
Tel: 06621/75546
klaus.ronkowski@sportkreis-hersfeld-rotenburg.de

« zurück zur Vorstandsübersicht


Umweltbeauftragter des SK 22 Hersfeld-Rotenburg
 
Sport und Umwelt
Landessportbund Hessen (lsbh) und Sportkreis Hersfeld-Rotenburg setzen sich gem. § 6 Ziff. 9 ihrer Satzungen für eine Interessensvertretung des Sports bei Fragen zu Umwelt und Naturschutz ein, ebenso bei der Umsetzung der Europäischen Wasser-Rahmen-Richtlinie oder bei der Ausweisung von Schutzgebieten.
 
Ausführliche Darstellungen der Themengebiete
 
-        Sport in Wald und Flur
-        Sport auf dem Wasser
-        Sport und Klimawandel
 
mit Verhaltensregeln und Beispielen finden Sie auf der Homepage des lsbh unter folgendem Link:
https://www.landessportbund-hessen.de/geschaeftsfelder/sportinfrastruktur/sport-und-umwelt/
 
 
Sportinfrastruktur 
Sportvereine mit Nutzung kommunaler oder eigener Sportplätze und Hallen stehen oft vor finanziellen Fragen wenn Sportstätten gebaut, instand gehalten und häufig auch saniert werden müssen. Der Geschäftsbereich Sportinfrastruktur unterstützt u.a. mit Sportstättenberatungen (sog. Öko-Check), Fördermitteln und Informationen zur Entwicklung und Gestaltung von Sporträumen.  
Sonderthemen sind u.a. Lärmschutz- und Trinkwasserverordnung
 
Sonderförderung
Modernisierungen und Sanierungen kosten Geld. Weil sie das Klima schonen, werden bestimmte Maßnahmen vom Landessportbund Hessen bezuschusst. In bestimmten Fällen können Vereine zudem eine Bundesförderung über die sogenannte Kommunalrichtlinie beantragen.
 
Details zu Antragsverfahren und Abwicklung finden Sie unter dem Link:
https://www.landessportbund-hessen.de/geschaeftsfelder/sportinfrastruktur/sportstaetten-und-bewegungsraeume/
od. auf unserer Seite unter dem Navigationspunkt Förderungen.
 
Bei Bedarf sprechen Sie mich od. den lsbh-Geschäftsbereich Sportinfrastruktur an.
 

 
 
Facebook Account RSS News Feed